ZusammenWachsen-ArbeitGestalten 2.0 - das Demografie- und Tarifprojekt im Transfer

ZuWAG


Projektziel

Die Sozialpartnerinnen und Sozialpartner im Einzelhandel schaffen mit dem Demografie-Tarifvertrag für eine der größten und herausforderndsten Branchen in Deutschland einen neuen Regelungsrahmen zur Arbeitsgestaltung im demografischen Wandel. Mit dem Projekt „ZusammenWachsen-ArbeitGestalten 2.0 – das Demografie- und Tarifprojekt im Transfer“ wird ein Experimentierraum geschaffen, der die modellhafte Umsetzung und Qualifizierung dieses Vertragswerks unterstützt.

 

Projektkurzbeschreibung

Der Aufbau einer elektronischen Toolbox für den Handel stand im Mittelpunkt des Projektes ZuWAG.  Die Toolbox ist in Form einer anwenderorientierten und webbasierten elektronischen Plattform aufgebaut worden. Die einzelnen Gestaltungsbausteine sind beschrieben worden, die vorhandenen Tools kritisch geprüft und gegebenenfalls notwendige Anpassungen (z. B. die Berücksichtigung von dezentralen Strukturen) und Ergänzungen (z. B. in Form von Prozessleitfäden oder Checklisten) vorgenommen worden, die den Einsatz im Handel erleichtern sollen.

Ziel ist es, die Toolbox so zu gestalten, dass sie zu einer zentralen Informationsstelle für alternsgerechte Arbeitsgestaltung für Betriebsrät/innen, Personalverantwortliche und Expert/innen im (Einzel-)Handel wird. Die betrieblichen Praktiker des Handels sollen qualifizierte und effiziente Informationen zur alternsgerechten Arbeit und ein empfohlenes Set von Instrumenten zum Download erhalten.

Mit dem Aufbau einer anwenderorientierten Toolbox wird der Anwender durch die verschiedenen Phasen des Demografie- und Gesundheitsmanagements geleitet und unter Berücksichtigung der Branchenspezifika die jeweils passenden Analyse- und Gestaltungsinstrumente offeriert.

 

Das Projekt ...

 

 

Projektlaufzeit

  • August 2011 bis November 2017

Projektbeteiligte

  • Gesellschaft für Gute Arbeit mbH
  • IFGP - Institut für gesundheitliche Prävention
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di - Fachbereich Handel

Publikationen