Aus Krisen gestärkt hervorgehen

Individuelle Resilienz


Vielleicht haben auch Sie das Gefühl in immer wiederkehrenden Situationen an dieselben Grenzen zu stoßen oder von außergewöhnlichen Anforderungen im Alltag belastet zu sein - besonders in einer Pandemie verursachten Krise.

Resiliente Menschen verfügen über Einstellungen und Verhaltensweisen, die es ihnen ermöglichen, wachsenden Anforderungen sicher zu begegnen. Sie erkennen in schwierigen Situationen Chancen und nutzen diese zur persönlichen Weiterentwicklung. Sie finden Stabilität in einem sich stetig verändernden Umfeld und behalten Orientierung angesichts zunehmender Komplexität.

Resiliente Merkmale bei sich selbst zu identifizieren, Methoden zur individuellen Stärkung kennenzulernen und anzuwenden steht im Fokus unserer Tagesveranstaltung.


Lernziele

Ziel ist es, Hintergrundinformationen rund um die Thematik Resilienz zu vermitteln, gegenwärtiges Verhalten zu reflektieren, erworbene Bewältigungskompetenzen zu reaktivieren und den Umgang mit zukünftigen Herausforderungen proaktiv mitzugestalten.

 

Seminarinhalte:

  • Wissenschaftliche Grundlagen des Resilienz-Konzeptes
  • Erkennen des persönlichen Resilienz-Potentials
  • Selbstfürsorge: Wohlbefinden und angenehmes Erleben im Alltag entwickeln 
  • Soziales Netzwerk und sozialen Unterstützung
  • Selbstwirksamkeit: Vertrauen in die eigenen Stärken
  • Sinnorientierung: Wert-Zielklärung und die Entwicklung eines positiven Zukunftskonzeptes

Zielgruppen

Zu unserer Zielgruppe zählen:

  • Führungskräfte
  • Betriebsräte
  • Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Preis und Onlinebuchung

ganztägiges Seminar à 8 Stunden
ab 849,00 € pro Person

Online Buchung: Semigator 1
(Bitte die Hinweise am Ende der Seite beachten)

Ansprechpartner

M.Sc. Tina Dauber

 +49 234 92231-15

tina.dauberayMhoiAv4O7xK2zEhIcrnbit-bochumde

Hinweise

Das Seminar kann auch als InHouse-Seminar gebucht werden. Neben der Kostenersparnis profitieren die Teilnehmer durch ein auf das Unternehmen zugeschnittenes Seminar.


Freistellung:
§ 37 (6) BetrVG § 42 (5) LPVG § 46 (6) BPersVG § 96 (4) SGB IX § 19 (3) MVG


*Es kann eine Servicegebühr anfallen. Für Buchungen gelten unsere AGB.