Seminar: Gesprächsführung im BEM

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist ein sensibler Prozess. Dabei ist das Vertrauen zwischen Betroffenem und dem vom Arbeitgeber beauftragten BEM-Team besonders wichtig, da auch ganz persönliche Themen abseits der Arbeitssituation Bestandteil der Gespräche zwischen diesen sein können. Das verlangt neben harten fachlichen Kenntnissen zum BEM ebenfalls Fingerspitzengefühl in der Gesprächsführung durch das BEM-Team. Der Umgang mit belastenden Situationen, die in solch einem Gespräch auftreten können und die gleichzeitig zielorientierte Gesprächsführung erfordern sowohl grundlegende Kenntnisse als auch deren praktische Anwendung in Übungssituationen.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb des BEM-Teams mit klaren Rollen und Aufgaben ist daneben eine wichtige Grundlage für ein erfolgreiches BEM, sowohl für das Unternehmen als auch für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zur Verfügung gestellte Hilfsmittel unterstützen die Teilnehmer z.B. bei einer systematischen Situationsanalyse.

Auszug aus dem Inhalt

  • Arbeitsweise in den BEM-Teams sowie die Rollen und Aufgaben der Teammitglieder
  • Grundhaltung im Rahmen der Gesprächsführung
  • Fragetechniken
  • Trainieren unterschiedlicher Gesprächssituationen im Rahmen von BEM
  • Erstgespräche
  • Gespräche zur Analyse der Situation
  • Eingliederungsgespräche

Preis und Onlinebuchung

ab 1.590,00 € pro Teilnehmer

Online Buchung: Semigator 1
(Bitte die Hinweise am Ende der Seite beachten)

Ansprechpartner

Dipl.-Ök. Jürgen Voß

 +49 234 92231-45

jv2ayMhoiAv4O7xK2zEhIcrnbit-bochumde

Hinweise

Das Seminar kann auch als InHouse-Seminar gebucht werden. Neben der Kostenersparnis profitieren die Teilnehmer durch ein auf das Unternehmen zugeschnittenes Seminar.


Freistellung:
§ 37 (6) BetrVG § 42 (5) LPVG § 46 (6) BPersVG § 96 (4) SGB IX § 19 (3) MVG


*Bei Onlinebuchung kann eine Servicegebühr anfallen.