Einheit von Wissenschaft und Praxis

Forschungsprojekte

In Forschungsprojekten erproben wir Werkzeuge für die Praxis, die eine menschengerechte Gestaltung der Arbeit unterstützen. Dieser wissenschaftlich fundierte Sachverstand kommt unseren Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Betriebsgrößen zu Gute.

Unsere Auftraggeber sind Bundes- und Landesministerien, die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Stiftungen, Kommunen, Krankenkassen und Berufsgenossenschaften. Selbstverständlich betreiben wir auch Eigenforschung oder Auftragsforschung für interessierte Unternehmen.

 

 


Aktuelle Forschungsprojekte


ZuArbeit

Kompetenzen zur Gestaltung des demografischen und technologischen Wandels in einer modernen Arbeitswelt

Das Projekt „ZuArbeit“ bietet Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus Hilfen an, um die personellen Herausforderungen des demografischen und technologischen Wandels in einer modernen Arbeitswelt erfolgreich zu bewältigen. Dies geht nur gemeinsam – das heißt im engen Dialog zwischen Geschäftsleitung, Betriebsräten und Beschäftigten.
Im Mittelpunkt steht, die Beschäftigungsfähigkeit aller Belegschaftsgruppen durch Arbeitsgestaltungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu erhalten und zu fördern – unabhängig von Alter, Geschlecht oder Hierarchieebene.

 

[weiter zur Projekthomepage]

StahlAssist

Didaktische Gestaltung und arbeitswissenschaftliche Evaluierung von Assistenzsystemen für sicheres Handeln in komplexen Situationen der Stahlindustrie

Die zunehmende Vernetzung der Arbeitssystem fördert die Leistungsfähigkeit der Stahlindustrie, erhöht aber gleichzeitig die psychische Beanspruchung der Beschäftigten. Die Beschäftigten in der Instandhaltung müssen in komplexen Arbeitssituationen eine Vielzahl aktueller Prozessdaten der Anlagen auswerten. Dabei ist das Erfahrungswissen der Spezialisten im Unternehmen und bei externe Dienstleistern für eine schnelle und sichere Bewältigung der Aufgabenstellung unverzichtbar.

Für die Unterstützung der Beschäftigten sind Assistenzsystem erforderlich, die das Expertenwissen im Arbeitsprozess unmittelbar zur Verfügung stellen und damit einen Beitrag zur Gestaltung sicherer Arbeit und zur Qualifizierung leisten.

 

[weiter zur Projekthomepage]

ZusammenWachsenArbeitGestalten 2.0

Das Demografie- und Tarifprojekt im Transfer

Die Sozialpartner im Einzelhandel schaffen mit dem Demografie-Tarifvertrag für eine der größten und herausforderndsten Branchen in Deutschland einen neuen Regelungsrahmen zur Arbeitsgestaltung im demografischen Wandel. Mit dem Projekt „ZusammenWachsen-ArbeitGestalten 2.0 – das Demografie- und Tarifprojekt im Transfer“ wird ein Experimentierraum geschaffen, der die modellhafte Umsetzung und Qualifizierung dieses Vertragswerks unterstützt.

 

[weiter zur Projekthomepage]

Projektteilnahme

Für die aktuellen Projekte haben wir bereits die teilnehmenden Unternehmen gefunden. Wenn Sie über zukünftige Projekte informiert werden möchten oder selber gerne an Projekten aktiv teilnehmen möchten, können Sie uns eine Nachricht schreiben. Die Teilnahme an den Projekten ist für Unternehmen ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie über infoayMhoiAv4O7xK2zEhIcrnbit-bochumde.