Gesundheitszirkel

Mit Gesundheitsirkeln werden arbeitsbedingte Gesundheitsbelastungen ermittelt und Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen entwickelt.

Im Gesundheitszirkel arbeiten Beschäftigte und - je nach Thema und betrieblichen Rahmenbedingungen, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, der Betriebsarzt, Vertreter des Betriebsrats und des Arbeitgebers zusammen. Damit werden Mitarbeiter an der Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen beteiligt. Gesundheitszirkel tagen meist in regelmäßigen Abständen über einige Monate.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des BIT e.V. begleiten den Gesundheitszirkel und organisieren auf Wunsch die Einbindung des Gesundheitszirkel in betriebliche Informations- und Entscheidungsstrukturen.

Ansprechpartner: Robert Schleicher