Eine Ära geht zu Ende

Meldung vom

Kurz nach der Jahreswende hat es einen Amtswechsel im Vorstand des BIT e.V. gegeben: Hans Szymanski (ehemaliger 1. Vorsitzender) und Jürgen Voß (ehemaliger 2. Vorsitzender), beide Gründungsmitglieder des Vereins, geben nach jahrzehntelanger Tätigkeit im Vorstand ihre Ämter auf. „Ich blicke optimistisch in die Zukunft und freue mich, meine Nachfolge an eine neue Generation weiterzugeben“, so Szymanski. Das BIT wurde im Jahre 1985 gegründet und ist seit dem stetig gewachsen. Nachfolgerin des 1. Vorsitzes ist Andrea Lange, der 2. Vorsitz wird von Robert Schleicher übernommen, Tobias Berens übernimmt das Amt des Kassenwartes. Hans Szymanski und Jürgen Voß bleiben dem BIT weiterhin erhalten und sind von der Mitgliederversammlung einstimmig zu Ehrenvorsitzenden ernannt worden.

Zurück